Direkt zum Inhalt
Seminare in der Ausbildung bei ZAG

Seminare und Schulungen bei ZAG

In deiner Ausbildung erwartet dich nicht nur ein spannender und abwechslungsreicher Arbeitsalltag, sondern auch tolle Seminare und Schulungen, die wir für dich unter professioneller Leitung anbieten!

 

Interne Fortbildung macht Azubis fit für den Job

Eine duale Berufsausbildung gliedert sich in Theorie und Praxis: den praktischen Teil absolvierst du im Betrieb, den theoretischen in der Berufsschule. Grund hierfür ist die gesunde Verteilung von theoretischem und praktischem Wissen während deiner Lehrjahre in der Ausbildung. Um theoretisches Wissen über das eigene Unternehmen und den zukünftigen Arbeitsalltag zu sammeln, bieten Betriebe interne Fortbildungsveranstaltungen an, um dich neben der Berufsschule mit Fachwissen – basierend auf deiner späteren Tätigkeit – zu fördern. Seminare und Schulungen sind zum einen die ideale Möglichkeit deine Karriere in eine gewünschte Richtung zu leiten, aber dich auch optimal auf deine Tätigkeiten nach der Ausbildung vorzubereiten!

 

Das ZAG-Seminarprogramm

ZAG ergänzt den theoretischen und praktischen Teil deiner Ausbildung mit eigenen Seminarveranstaltungen und internen Schulungen in der Unternehmenszentrale in Hannover. Dort nehmen sich unsere Trainer Zeit, um dir relevante Themen näher zu bringen und dich auf deinen Arbeitsalltag vorzubereiten. Damit gewährleisten wir eine hohe Qualität unserer Ausbildung und verschaffen dir den nötigen Freiraum, um abseits vom Tagesgeschäft zu lernen und dich in der Gruppe auszutauschen. Während der Ausbildung hast du die Möglichkeit, dich für das „Ausbildung-Plus“ Modell zu entscheiden und direkt den Vertriebsweg einzuschlagen. Alle essentiellen Seminarveranstaltungen auf dem Weg zum Vertriebsprofi absolvierst du schon in deinen drei Ausbildungsjahren und erhältst am Ende die ZAG-Zertifizierung „Ausbildung-Plus“.

 

Azubi-Einsteiger

Wann: Zum Start der Ausbildung

 

Das erste Seminar bildet den Grundstein für jeden Auszubildenden bei ZAG. Hier statten wir dich mit den allerwichtigsten Basics aus, um dir einen guten Start zu ermöglichen. Du lernst alles über Zeitarbeit, wie man sich am Telefon meldet, wie du dich optimal in typischen Gesprächssituationen verhältst oder auch mit Anfragen von Bewerbern bzw. Kunden umgehst.  Die daraus resultierende Profilerstellung ist ein weiterer Punkt, der dir in dem Seminar näher gebracht wird. Von unserem Trainerteam werden dir – neben den fachlichen Themen – auch das Unternehmen ZAG und das hauseigene EDV-System nähergebracht.

 

Verwaltungsseminar

Wann: Im 2. Ausbildungsjahr

 

Du hast dir im zweiten Lehrjahr bisher einen guten Einblick vom Alltag deiner Geschäftsstelle gemacht und konntest viele Erfahrungen sammeln. Jetzt wird es Zeit, dieses Wissen zu vertiefen und dir wichtige Grundlagenkenntnisse in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung und Lohnbuchhaltung zu verschaffen. Im Verwaltungsseminar übernehmen das unsere Fachexperten, die natürlich durch ihre langjährige Erfahrung viel Praxiswissen an dich weitergeben können! Dieses Seminar betrifft Auszubildende im Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement mit den Schwerpunkten „Assistenz und Sekretariat“ sowie „Personalwirtschaft" und Personaldienstleistungskaufmann / Personaldienstleistungskauffrau

 

Einstieg in den Vertrieb

Wann: Im 3. Ausbildungsjahr

 

Dieses Seminar steht ganz im Zeichen der Kundenakquise und verschafft dir die nötige Sicherheit, um auf Unternehmen zuzugehen oder auch verkäuferische Skills zu erwerben. Zusammen mit unseren Coaches werden Rollenspiele am Telefon durchgeführt und am Ende auch ein echtes Telefonat mit einem Kunden geführt. Da dieses Seminar sehr vertriebspraktisch orientiert ist, ist es lediglich für Auszubildende in unseren Geschäftsstellen relevant.

 

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

Wann: Im 3. Ausbildungsjahr

 

In diesem Seminar erhältst du alle Informationen zu unseren gesetzlichen Rahmenbedingungen. Das Gesetz zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung – kurz AÜG – steht hier im Mittelpunkt. Du gewinnst Einblicke in den Tarifvertrag BAP/DGB, Branchenzuschlagtarife und detaillierte Informationen zu wichtigen Gesetzen wie dem Mindestlohngesetz (MiLoG) oder dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AentG). Unsere Dozenten werden dir alle rechtlichen Grundlagen näher bringen, die du für deine tägliche Arbeit in deiner Geschäftsstelle benötigst. Durch das sehr spezifische Thema ist dieses Seminar relevant für die Auszubildenden in unseren Geschäftsstellen!

 

Rund um den Bewerber

Wann: Im 3. Ausbildungsjahr

 

Das Wichtigste für uns sind unsere Bewerber und Mitarbeiter. Aus diesem Grund lernst du in diesem Seminar alle Facetten in Theorie und Praxis kennen: von der professionellen Rekrutierung und Kontaktaufnahme von Bewerbern über das Bewerbungsgespräch bis hin zum abschließenden Erstellen des Eignungsprofils. Auch eine Praxisübung wird Teil des Seminars sein, indem du den kompletten Weg eines Bewerbers vom Bewerbereingang bis zur Profilerstellung durchführst. Auch dieses Seminar ist sehr praxisnah und somit für die Auszubildenden in den Berufen „Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement" mit den Schwerpunkten „Assistenz und Sekretariat“ sowie „Personalwirtschaft"  und „Personaldienstleistungskaufmann / Personaldienstleistungskauffrau“ von Wichtigkeit!