Direkt zum Inhalt
Personaldienstleistungskaufmann / Personaldienstleistungskauffrau bei ZAG

Personaldienstleistungskaufmann / Personaldienstleistungskauffrau

Eine Ausbildung zum / zur Personaldienstleistungskaufmann / Personaldienstleistungskauffrau ist eine ideale Einstiegsmöglichkeit für alle, die ihre Kundenorientierung und Kontaktbereitschaft einbringen und mit einer soliden kaufmännischen Basis starten möchten. Dich erwartet ein breites Aufgabenfeld in einer unserer ZAG-Geschäftsstellen.

 

Das Berufsbild

 

Personaldienstleistungskaufleute legen ihren Fokus auf das Akquirieren von Aufträgen und Gewinnen von Unternehmen als Kunden. Ist das erfolgt, suchen sie in ihrem Auftrag nach geeignetem Personal und führen mit potentiellen Bewerbern Vorstellungsgespräche. Die Koordinierung von Personaleinsätzen und die Planung der Personalentwicklung gehören ebenfalls zum täglichen Arbeitsgeschäft.

 

Deine Aufgaben

 

In deiner Ausbildung steht der Umgang mit Menschen im Vordergrund: Du lernst verschiedenste Menschen kennen und hast in unterschiedlichsten Situationen Kontakt mit ihnen. Dabei unterstützt du sie bei aufkommenden Fragen. In deiner Ausbildung bei ZAG bist du der erste Ansprechpartner für Kunden, Bewerber und Zeitpersonal-Mitarbeiter und hast immer ein offenes Ohr für deren Anliegen und Wünsche. Im persönlichen Kontakt oder telefonisch hilfst du kompetent bei diversen Fragestellungen. Kundenbesuche im Außendienst gehören ebenso zu deinem Aufgabengebiet.

 

Du unterstützt nicht nur tatkräftig bei der Akquise von Aufträgen und der Kundengewinnung, auch die Auftragsabwicklung, die Erstellung von Stellenanzeigen und Eignungsprofilen von Bewerbern gehören zu deinen Aufgaben. Allgemeine Verwaltungstätigkeiten wie die Erfassung von Zeitnachweisen der Mitarbeiter oder die Überprüfung der Lohnabrechnung sind Vorgänge, mit denen du täglich zu tun haben wirst. Du sorgst zudem für einen reibungslosen Tagesablauf in deiner Geschäftsstelle und unterstützt bei Bewerbergesprächen, Personaleinstellungen und Vertragsabschlüssen.

 

Vertrieb oder Verwaltung – du hast die Wahl

 

Für dich soll die vertriebliche Tätlichkeit im Mittelpunkt stehen? Dann ist die Ausbildung zum / zur Personaldienstleistungskaufmann / Personaldienstleistungskauffrau die richtige Wahl. Wir werden dich mit einem zusätzlichen Vertriebs-Schulungsprogramm „Ausbildung-Plus“ auf deine Vertriebstätigkeiten vorbereiten.

 

Im Anschluss an die Ausbildung erhältst du neben deinem Ausbildungszeugnis auch ein ZAG-Zertifikat als Nachweis der absolvierten Vertriebsschulung. Danach stehen dir viele hervorragende Möglichkeiten einer Vertriebskarriere bei ZAG offen.

 

Möchtest du hingegen im Bereich der Verwaltung ohne vertriebliche Aufgaben durchstarten, so empfehlen wir dir eine Berufsausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement mit den Schwerpunkten „Assistenz und Sekretariat“ sowie „Personalwirtschaft“. Damit bereiten wir dich auf eine qualifizierte Büro- und Verwaltungstätigkeit bei ZAG vor.

 

Anforderungen

 

Neben einem Realschulabschluss oder (Fach)-Abitur setzen wir auch ein gutes Ausdrucksvermögen für die Ausbildung als Personaldienstleistungskaufmann / Personaldienstleistungskauffrau voraus. Du wirst täglich in Kontakt mit Kunden und Mitarbeitern stehen, weshalb du sicher in Text und Sprache sein solltest.

 

Du solltest Spaß daran haben, mit Personen in Kontakt zu treten und ihnen zuzuhören. Aufgeschlossenheit, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Engagement und deine Begeisterungsfähigkeit sind für diese Ausbildung unabdingbar und in Kombination mit deinem „Dienstleistungsherz“ trägst du zur Atmosphäre in der Geschäftsstelle bei. Davon profitieren nicht nur unsere Mitarbeiter und Kunden, sondern auch deine Kollegen ;)

 

Berufsschule

 

Die Berufsschulen befinden sich in der Regel in der Nähe unserer Geschäftsstellen. Der Unterricht erfolgt an einem bzw. zwei Tagen innerhalb der Woche, kann aber auch - je nach Berufsschule - in Form von Blockunterricht stattfinden.

 

Ausbildungsvergütung

 

Einer unser Erfolgsfaktoren lautet: Leistung wird belohnt! Unsere Ausbildungsvergütung gestaltet sich aus diesem Grund auch genauso attraktiv wie die Ausbildung selbst.

Noch ein toller Zusatz zu deiner Ausbildungsvergütung erwartet dich im November jedes Jahres. Dort erhältst du eine Sonderzahlung in Form von Weihnachtsgeld.

Die Grundvergütung - auch Ausbildungsvergütung - ist im Ausbildungsvertrag als feste Größe vereinbart. Derzeit beträgt diese:

 

  • Im 1. Ausbildungsjahr € 750,- brutto
  • Im 2. Ausbildungsjahr € 830,- brutto
  • Im 3. Ausbildungsjahr € 880,- brutto

 

Urlaub

 

Dein Urlaubsanspruch beträgt in der Ausbildung 24 Arbeitstage pro Kalenderjahr – unabhängig vom Ausbildungsjahr.

 

Perspektiven & Co

 

Die Ausbildung bei ZAG soll dir grundsätzlich einen umfassenden Überblick über die Arbeit bei einem Personaldienstleister geben und dich gut in die Strukturen von ZAG einarbeiten.

 

Eine Übernahme nach Abschluss der Ausbildung ist dir bei entsprechenden Leistungen garantiert. Aufstiegspositionen werden bei ZAG bevorzugt durch Mitarbeiter aus den eigenen Reihen besetzt.

 

Was wir dir bieten

 

  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Weihnachtsgeld sowie erfolgsabhängige Gratifikationen
  • Begleitende Seminare und Schulungen speziell für Auszubildende in jedem Ausbildungsjahr
  • ZAG Azubi-Akademie für die besten Auszubildenden im dritten Ausbildungsjahr
  • Bei guter Leistung Übernahmegarantie nach Abschluss der Ausbildung
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten und echte Karriereperspektiven
  • Mitarbeitervergünstigungen bei über 200 namhaften Anbietern