Direkt zum Inhalt
Abschlussabend der ZAG Azubi-Akademie 2017/2018 im "6 Sinne"

Abschlussabend Azubi-Akademie 2017/2018

Zum Abschluss unserer Azubi-Akademie haben wir am 01. März einen gemeinsamen Abend verbracht. Nachdem ein Teil der Akademie bereits morgens zum Knigge-Seminar angereist ist, kam die zweite Gruppe zum frühen Abend dazu.

 

Gemeinsam ging es dann in einen Escape Room in Hannover. Dort erwartete uns alle ein besonderes Abenteuer. Wir teilten uns in zwei Gruppen auf und spielten gegeneinander. Ziel war es, innerhalb einer Stunde den Weg aus dem Grusel Escape zu finden. Die erste Gruppe musste hierzu den Weg über den Friedhof, hinunter zu einer Gruft, von der aus Graf Dracula sein Unwesen treiben soll. Die Gruppe musste den Vampir vernichten, bevor die Zeit abgelaufen war.

 

Die zweite Gruppe war parallel in einem anderen Raum gefangen. Dort erwartete sie das S.A.W. Experiment.  Dort mussten sie herausfinden, was passiert war, bevor die Zeit abgelaufen war. Beide Räume waren nichts für schwache Nerven, dennoch haben es beide Gruppen vor Ablauf der Zeit aus den Räumen geschafft!

 

Nach dem nervenaufreibenden Spiel haben wir den Abend im „6 Sinne“ ausklingen lassen. Bei Snacks und kühlen Getränken haben wir die Zeit revue passieren lassen und einen schönen Abschluss der Akademie genossen.

 

Für die erste Gruppe hieß es am nächsten Morgen nach dem Frühstück die Heimfahrt anzutreten, während die zweite Gruppe nun mit ihrem Knigge-Seminar startete.

 

Ich möchte mich noch einmal im Namen der kompletten Azubi-Akademie ganz herzlich bei allen Beteiligten und ganz besonders bei Regine Siewert und Marcel Mark für die schöne, aufregende und sehr lehrreiche Zeit bedanken.

 

Allen Azubis, die im Sommer das dritte Lehrjahr beginnen, kann ich die Akademie nur empfehlen, es lohnt sich wirklich!