Es gibt auf alles eine Antwort.

Man muss nur die richtigen Fragen stellen.

Häufige Fragen – und Antworten.

Antworten auf oft gestellte Fragen haben wir hier übersichtlich für Sie zusammengestellt. Natürlich sind wir gern auch persönlich für Ihre Fragen da. Unsere Teams vor Ort freuen sich auf Ihren Anruf.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich einfach an eine ZAG-Geschäftsstelle in Ihrer Nähe. Unsere Teams vor Ort sind für Sie da.

Wer wird mein Arbeitgeber?

ZAG ist Ihr zukünftiger Arbeitgeber und Sie erhalten einen festen Arbeitsvertrag. Wir übernehmen alle damit verbundenen Arbeitgeberpflichten und -leistungen.

Wonach richtet sich meine Vergütung?

ZAG ist Mitglied im Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP), dem größten Arbeitgeberverband der Branche. Für uns gilt der laufende Tarifvertrag zwischen BAP und der DGB-Tarifgemeinschaft, die eine faire Entlohnung garantieren. Darüber hinaus sind je nach Branche und Einsatzbereich auch übertarifliche Zulagen möglich. Zusätzlich erhalten Sie Branchenzuschläge, wenn Sie in einer Branche eingesetzt werden, für die die tarifliche Zuschlagsregelung gilt. Alle geltenden arbeits- und sozialrechtlichen Vorschriften eines normalen Arbeitsvertrages wie Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Urlaubsanspruch, Arbeitsschutz, Mutterschutz sowie Kündigungsfristen bestehen auch im Rahmen der Zeitarbeit. Weiterhin sind Weihnachts- und Urlaubsgeldansprüche fester Bestandteil. Faire Bezahlung ist für ZAG eine Frage der Verantwortung und Wertschätzung.

Woran erkenne ich, dass ZAG ein seriöser Personaldienstleister ist?

ZAG ist Mitglied im Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP), dem größten Arbeitgeberverband der Branche. Durch den BAP-Tarifvertrag sind faire Arbeits- und Entgeltbedingungen gewährleistet. Für uns gilt der laufende Tarifvertrag zwischen BAP und der DGB-Tarifgemeinschaft.

Alle ZAG Zeitarbeits-Gesellschaften haben die gesetzliche Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung. Sie sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015. Sorgfalt, Qualität, rechtliche Sicherheit und Verlässlichkeit haben für ZAG oberste Priorität.

Warum sollte ich mich als Zeitarbeitnehmer bei ZAG bewerben und welche Vorteile habe ich davon?

Als Bewerber profitieren Sie von unserem umfangreichen deutschlandweiten Kundennetzwerk und damit von einer Vielzahl beruflicher Möglichkeiten. Die Vorteile für Zeitarbeitnehmer liegen auf der Hand: Eine einzige Bewerbung eröffnet Ihnen vielfältige Jobperspektiven bei namhaften Unternehmen – und das Gute daran ist, ZAG ist immer Ihr Arbeitgeber. Wir suchen für Sie die Stelle, die zu Ihnen passt. Dies sind oft Vakanzen unserer Kundenunternehmen, die auf keiner Stellenbörse veröffentlicht sind. Nutzen Sie diesen Vorteil für sich.

Zeitarbeit bietet Ihnen die Möglichkeit, Berufserfahrung zu sammeln und auf diesem Wege unterschiedliche Arbeitgeber kennenzulernen. Für viele Unternehmen ist eine zeitnahe und passgenaue Besetzung von freien Stellen unabdingbar. Die Anstellung im Rahmen der Zeitarbeit stellt eine zeitgemäße und flexible Beschäftigungsform dar und führt häufig zu einer Übernahme durch das entsprechende Kundenunternehmen.

Wo und in welchem zeitlichen Rahmen werde ich als Zeitarbeitnehmer eingesetzt?

In der Regel werden Sie bei einem Kundenunternehmen in der Nähe Ihres Wohnortes eingesetzt. Im Vorfeld Ihres Einsatzes besprechen Sie alle wichtigen Punkte mit Ihrem Personalberater. In diesem Gespräch werden sämtliche Fragen rund um Ihren Einsatz geklärt. Die Einsatzdauer hängt vom entsprechenden Kunden und dessen Bedürfnissen ab. Verschiedene Modelle sind denkbar: von Einsätzen, die wenige Tage dauern, bis zu Einsätzen, die mehrere Wochen und Monate umfassen. Wir sorgen für die kontinuierliche Beschäftigung unserer Zeitarbeitnehmer. In der Regel löst ein Einsatz den anderen ab. Sollte es uns ausnahmsweise einmal nicht gelingen, einen Einsatz für Sie zu finden, erhalten Sie die vereinbarte Vergütung selbstverständlich weiter. Auch die Übernahme in eine Festanstellung durch das entsprechende Kundenunternehmen ist selbstverständlich möglich. Voraussetzung dafür ist, dass Sie und das Kundenunternehmen mit der Zusammenarbeit zufrieden sind. Die Übernahme unserer Mitarbeiter freut uns natürlich sehr, denn dies ist für uns die beste Referenz für die Qualität unserer Dienstleistung.

Wie bewerbe ich mich am besten bei ZAG und welche Unterlagen werden benötigt?

Damit wir eine zügige Bearbeitung Ihrer Bewerbung gewährleisten können, bevorzugen wir eine Onlinebewerbung. Diese können Sie über unsere Website in nur wenigen Schritten ausfüllen. Der Vorteil einer Onlinebewerbung liegt darin, dass das System Sie „leitet“ und Sie direkt sehen können, welche Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifikationsnachweise) benötigt werden. Aber auch eine Bewerbung per Mail oder auf postalischem Weg ist möglich. Bewerben können Sie sich auf ein konkretes Jobangebot oder Sie nutzen einfach die Möglichkeit einer Initiativbewerbung.

Wo finden die Vorstellungsgespräche statt und wie bereite ich mich auf das Gespräch vor?

Die Vorstellungsgespräche finden in der jeweiligen ortsansässigen ZAG-Geschäftsstelle statt. Zu Ihrem Gespräch bringen Sie bitte all Ihre verfügbaren Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifikationsnachweise) mit. Unsere Mitarbeiter in den Geschäftsstellen nehmen sich ausführlich Zeit für ein persönliches Gespräch. Gemeinsam besprechen wir Ihren Lebenslauf, Ihre Stärken und Schwächen und suchen den passenden Arbeitsplatz für Sie. Achten Sie auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und erscheinen Sie pünktlich zum Vorstellungsgespräch.